KONZEPT

Kreativ-Workshop / Kreativ-Meeting

Workshop / Meeting mit Kreativitätstechniken


MitarbeiterInnen beschäftigen sich tagtäglich mit der ihr vertrauten Materie und kennen sich darin bestens aus. Mit der Zeit stellt sich jedoch bei jeder Tätigkeit eine gewisse Routine ein, die natürlich auch ihre Vorteile hat, aber den gravierenden Nachteil des NICHT-MEHR-WAHRNEHMEN-KÖNNENS von Problemen und Schwierigkeiten im Unternehmen, auch Betriebsblindheit genannt. Noch schwieriger als eventuelle Missstände wahrzunehmen ist diese dauerhaft zu lösen.


Mit Hilfe von Kreativität kann man Wahrnehmungsdefizite aufheben, weil man sich einer Fragestellung von einer ganz anderen Seite und Sichtweise nähert als gewöhnlich.


Die Anwendung von Kreativitätstechniken in Workshops oder Meetings verhelfen Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen eine herausfordernde Aufgabe im neuen Licht zu sehen und zu neuen Lösungsansätzen zu gelangen, die im normalen Firmen-Alltag keine Zeit und keinen Raum haben.


ZIELE eines Kreativ-Meetings & Kreativ-Workshops:


Ihre MitarbeiterInnen erarbeiten und kreieren selbst und aktiv Lösungen. Dies stärkt die Bindung an das Unternehmen, die Teamarbeit untereinander wird verbessert. Da die Umsetzungsschritte selbst geplant werden, erhöht sich die Motivation. Bestenfalls sind Ihre MitarbeiterInnen vom Ergebnis begeistert. Begeisterung ist eine Kraft, die Ihr Unternehmen für sich nutzen kann - für konkret formulierte positive Schritte in die Zukunft.


ABLAUF


- Vorbereitung / Vorbesprechung
- Einführung / Problemanalyse
- Durchführung / mehrere Durchgänge
- Kreativitätstechniken mit Pausen / Finden von Lösungsalternativen
- Nachbereitung / Feedback
- To Do für die Zukunft


Vorbereitung:


Die Fragestellungen, Probleme oder zu behandelnde Themen werden mit der/dem AuftraggeberIn geklärt. Ich mache mir einen ersten Eindruck vom Unternehmen, den TeilnehmerInnen und dem Thema des Workshops/Meetings und erarbeite das passende Programm. Wir besprechen die Rahmenbedingungen für kreative Arbeit.


Einführung:


Eine genaue Problemanalyse wird durchgeführt, die Fragestellung wird erörtert. Ihre MitarbeiterInnen werden auf Kreativität vorbereitet und erhalten einen ersten Einblick in das Thema. Wir besprechen die Regeln, die beim Workshop/Meeting eingehalten werden sollten. Eine erste kreative Aufwärmübung wird durchgeführt. Das Ziel wird gemeinsam festgelegt.


Durchführung:


Mit den TeilnehmerInnen werden die Fragestellungen und Themen mit den vorbereiteten Kreativitätstechniken durchgearbeitet. Dazwischen werden Pausen bzw. Auflockerungsübungen gemacht.


Die Durchführung erfolgt in zwei Phasen:


& Ideengenerierung
& Ideenverarbeitung/-entwicklung


Nachbereitung:


Die Ideen werden besprochen und ausgewertet, bis sich für jede/n TeilnehmerIn ein Auftrag für die Zukunft ergibt, ein To-Do, das sie/er selbst erarbeitet hat und wählt, für das sie/er zuständig ist. Gemeinsam wird ein verbindlicher Zeitplan für die Durchführung festgelegt.

Kostenbeispiel:


Workshop mit 6 TeilnehmerInnen EUR 600,- exkl. USt. zzgl. Kilometergeld

Im genannten Beispiel ist folgender Leistungsumfang inbegriffen:
- 2 Stunden Vorbereitung (1 Stunde Vorgespräch mit AuftraggeberIn, 1 Stunde interne Vorbereitung)
- 4 Stunden Workshop/Meeting
- 1 Stunde Nachbereitung (Sie erhalten ein Fotoprotokoll sowie alle verwendeten Unterlagen.)


Mögliche Abwandlungen:


- Blitz-Meeting (1 Stunde)
- Blitz-Workshop (2 Stunden)


Eine Aufgabe, die dringend bearbeitet werden muss oder eine Herausforderung, die aktuell entstanden ist wird kreativ bearbeitet und soll wieder schnell vom Tisch sein.


- Kombi-Meeting
- Kombi-Workshop


Gemeinsam mit NetzwerkpartnerInnen, je nach konkretem Problem und Fragestellung:


& Teambuilding
& Wahrnehmung
& vertiefende Schreibworkshops
& Gesamt-Tageskonzept

FOLDER KREATIVWORKSHOP ZUM DOWNLOADEN:

c hoch 3
WIX
Clever Reach